Ahnen-Ping-Pong

Energiebild grün-blau © Ines Nandi
Energiebild grün-blau © Ines Nandi

Wir lösen gemeinsam behindernde alte Glaubenssätze auf, die du von deinen Ahnen übernommen hast.

Angebot

Ein erhebliches Hindernis auf unserem Weg, dessen Überwindung uns aber auch erheblichen (Lebens-)Lust-Gewinn schenkt, stellen die alten Glaubenssätze dar, die wir ein Leben lang unbewusst mit uns herumgeschleppt haben und die in aller Regel von unseren AhnInnen stammen: „Ich bin es nicht wert geliebt zu werden / erfolgreich zu sein /glücklich zu sein...“; „Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen“; „Geld stinkt“ und dergleichen mehr. Wie sehr sie uns ausbremsen, ist den meisten von uns überhaupt nicht klar... Was sich aber dahinter versteckt, ist in den meisten Fällen die konkrete Erfahrung eines Ahnen oder einer Ahnin, die zur Formulierung eines solchen negativen Glaubenssatzes führte.

 

Hier und Heute dürfen alle diese schweren Energien erlöst werden, sie dürfen heilen und sich buchstäblich in Wohlgefallen auflösen. Oft, sehr oft, haben sie mit Schuldgefühlen und mit Scham zu tun, aber auch mit Ohnmacht, Wut, Angst und Verzweiflung...

 

Wie verläuft mein Ahnen-Ping-Pong-Spiel?

Wir brauchen drei Parteien:

  • die Führung aus der Geistigen Welt
  • ein Medium/VermittlerIn (in diesem Falle bin ich es)
  • eineN KlientIn, der/die bereit ist, sich zu hundert Prozent auf das Spiel einzulassen und dabei bei sich selbst ungeahnte Fähigkeiten der Wahrnehmung zu entdecken und zu entwickeln. Außerdem wird seine/ihre Bereitschaft zur Vergebung und Selbstvergebung benötigt. – Bist das Du?

Es geht los: Wir finden gemeinsam einen Glaubenssatz, der dich besonders stark ausbremst und behindert. Zum Beispiel: „Geld stinkt“. Dann schauen wir uns einmal in deiner Familie, also bei deinen Eltern und Großeltern, um, wer ihn dir auf direktem Wege übermittelt haben könnte. Sagen wir, dein Vater, der vielleicht schon verstorben ist. Aber auch, wenn er noch lebt, können wir mit seiner Seele Kontakt aufnehmen. Nun ist deine, deR KlientIn, und meine, des Mediums, gemeinsame Arbeit gefragt. Wie im Ping-Pong spielen wir uns gegenseitig die Wahrnehmungs-Bälle zu. Kannst du die Energie deines Vaters in irgendeiner Weise sehen? Hören? Intuitiv erfassen? Es wird jetzt sehr spannend, denn wenn dein Vater schon im „Jenseits“ ist, erkennen wir nun, ob er aus dem Licht zu uns kommt oder ob er noch als verwirrte, desorientierte, im Leiden befangene Seele in astralen Bereichen umherirrt. Ist letzteres der Fall, wie können wir ihm helfen?

 

Deine Herzensliebe kommt ins Spiel! Ganz gleich, wie eure Beziehung zu seinen Lebzeiten war, du schickst der Energie deines Vaters einen Strahl von rosa und grünem Liebeslicht aus der Mitte deines Herzens. Da können Wunder geschehen ...

 

Zu deiner und deiner AhnInnen Unterstützung werde ich möglicherweise auch singen. Heilgesänge der SchamanInnen und PriesterInnen von Lemuria nämlich. Seit Anfang Juni 2018 ist bei mir der Zugang zu den entsprechenden Kanälen freigeschaltet worden – durch meinen eigenen damaligen Lehrer LANODIS.

 

Das mag zum Hineinspüren in diese Spiel-Arbeit genügen; selbstverständlich verläuft jede Erfahrung anders. Soviel nur noch: Wir können in derselben Weise auch mit deinem Urururururgroßvater zusammenwirken, bei dem vielleicht der Ursprung des Glaubenssatzes, dass Geld stinkt, zu finden ist. Über mehrere Generationen hinweg landete er dann auf dem Weg über deinen Vater bei dir selbst.

 

Zum Abschluss haben wir aber etwas ganz Wichtiges zu tun: Selbstverständlich formulieren wir den alten Satz in eine positive Affirmation um! Vielleicht „Geld duftet nach Rosen“? Das hat eine humorige Note und gefällt mir persönlich richtig gut. Aber du bist es, der/die wählt... Und danach darfst du mit diesem neuen Satz zu spielen anfangen: Du kannst ihn singen und tanzen, ihn aufmalen und mit Blümchen schmücken, auf ganz viele kleine Zettel schreiben und sie auf alle Spiegel in deiner Wohnung aufkleben, auf deinen Schreib- und Nachttisch legen... Deiner Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Mein Energieausgleich

Hast du Lust auf ein solches Entdeckungs- und Befreiungs-Spiel? Dein Einsatz:

 100,- EUR/Stunde

Begleitung: (ab Buchung von 5 Stunden) 90,- EUR/Stunde